Gedanken zu Jochen Distelmeyers »Toxic«-Video von Kristof Schreuf

November 30, 2015

Es ist 14 Jahre her, dass Jochen Distelmeyer dem Diskurs-Texter und Hamburger-Schule-Vordenker Kristof Schreuf (Brüllen, Kolossale Jugend) auf dem Blumfeld-Album Testament der Angst ein liebevolles Denkmal setzte. »Anders als glücklich / hat Kristof Schreuf gesagt / hier nochmal schriftlich / von einem der laut denkt und sich sagt / ich seh das ähnlich / und bring es zu Papier / das macht mich ehrlich / und vielleicht hilft es Dir«, hieß es da in »Anders als glücklich«. Nun zitiert Distelmeyer Britney Spears‘ »Toxic« in seinem neuen Video – und Schreuf denkt laut darüber nach:

>>Weiter<<

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: