Kristof Schreuf wurde für den Echo 2011 in der Kategorie „Kritikerpreis“ nominiert. Dazu erschien im Hamburger Abendblatt ein kurzes Portrait von Birgit Reuther.

Da gab es diese eine Zeile, vor ziemlich genau zehn Jahren, die Kristof Schreuf berühmter gemacht hat, als er vorher war. Nicht Robbie-Williams-berühmt. Oder auch nur Udo-Lindenberg-berühmt. Aber viele Hörer des Blumfeld-Albums „Testament der Angst“, das damals Platz sechs der deutschen Charts belegte, fragten sich 2001 immerhin: Wer ist dieser Kristof Schreuf? Jochen Distelmeyer, Sänger der Hamburger Band, hatte ihn in seinem Song „Anders Als Glücklich“ ein kleines lyrisches Denkmal gesetzt: „Anders als glücklich / hat Kristof Schreuf gesagt“, lautete die Zeile, mit der Schreuf zum Liedgut wurde.

Mehr

Buback Labelabende

Februar 2, 2011

Ab morgen beginnen die Buback Labenabende, auf die ich hier nochmal gesondert hinweisen möchte. Neben Kristof spielen 1000 Robota, Die Goldenen Zitronen und F.S.K.

Die Termine sind:

Do. 03.02.11 Hamburg – Hafenklang * Tickets
Fr. 04.02.11 Leipzig – Centraltheater Tickets
Sa. 05.02.11 München – Kammerspiele Tickets
Fr. 18.02.11 Frankfurt – Mousonturm Tickets
Sa. 19.02.11 Düsseldorf – Zakk Tickets
So. 20.02.11 Berlin – HAU

Konzertreview Nürnberg

Januar 19, 2011

22.00 Uhr im K4 in Nürnberg. 40 grauhaarige Menschen warten auf Kristof Schreuf. Alles Männer. Die Hälfte von ihnen hat 1.500 Langspielplatten zuhause. Die andere Hälfte über 5.000. Alles Vinyl. Mehr

„Wir stehen auf, klopfen uns die Hosen ab, Fehmi trägt eine dunkelblaue 7/8- Hose, und gehen gemeinsam zur weiß gewandeten Bühne vor dem Bierwagen. Ein paar Augenblicke später trifft Fehmi alte Freunde aus der Zeit der Kolossalen Jugend und wir werden uns erst kurz vor Ende des Sets noch einmal treffen. Was jetzt folgt ist Fehmis lange verschollener Zwilling, der erratische Songpeitscher und ausdauernde „Anfänger beim Rocken“- Autor Kristof Schreuf. Dass er ein Soloalbum veröffentlicht hat, angeblich bereits ein zweites mit seiner furiosen Band „Brüllen“ in der Mache hat und jetzt endlich wieder auftritt, muss unbedingt als Sensation gelten.“ (Fynn Steiner über ein Konzert in Braunschweig)

mehr

Neue Live-Termine

November 29, 2010

Es gibt neue Live-Termine auf der entsprechenden Seite.

(Erschienen in der Jungen Welt vom 9.10.2010)

Der Sefton Park in Liverpool ist eine hübsche Anlage. Die Weiden und Pappeln sehen aus wie Stillebenmotive. Durch den Park ziehen sich ruhige Flüsse. Dort ging Ende der zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts Alfred Lennon über die Wiesen, um Mädchen zu treffen. Eins mit hohen Wangenknochen und lebhaftem Wesen fiel ihm besonders auf. Er sprach sie an und bekam fröhlich erklärt, daß er mit der Melone, die er auf dem Kopf trug, blöde aussähe. Darauf erklärte Alfred, daß Julia Stanley, so hieß sie, schön sei. Er nahm die Melone ab und warf sie in den See. (mehr)

Voraussichtlich noch im Oktober veröffentlicht das Freiburger Label Ritchie Records eine Vinyl-Ausgabe von Bourgeois With Guitar. Mehr Infos hier.

Neues Video, neue Single

September 21, 2010

Am 24.09. veröffentlicht Buckack Tonträger „Bourgeois With Guitar“ als Single mit drei weiteren Stücken bei iTunes. Jetzt schon zu sehen ist das neue Video zum Titelstück des Albums von Hendrik Röhrs und Tobias Hentze:

Aus der Süddeutschen Zeitung vom 22.6.10.
Click to enlarge.

Weitere Reviews

Juni 25, 2010

Lee McFadden im Mudkiss Fanzine
Christian Schachinger in DER STANDARD vom 18.06.10
Kristof Beuthner auf Nillson
Wolfgang Frömberg auf intro.de
Motorhorst.de

Carsten Wohlfeld in der Westzeit vom 01.06.10
De:Bug
Felix Steinbild auf news.ch
Simon Mahler auf Gästeliste.de
Philipp Holstein auf rp-online.de
Christian Schröder im Tagesspiegel vom 23.04.10
Jürgen Ziemer im Rolling Stone